FAQ - Innosnack

FAQ


Was ist Isomaltulose? Und warum ist Isomaltulose gesünder als andere Zuckerarten?

Isomaltulose stammt ursprünglich aus der Zuckerrübe und besteht wie normaler Zucker aus Glukose und Fruktose, wobei die die Aufspaltung nach dem Verzehr langsamer erfolgt. Die Glukose gelangt damit kontrollierter ins Blut und ein rapides Ansteigen sowie ein anschließender rapider Abfall des Blutzuckerspiegels werden vermieden. Isomaltulose ist auch in größeren Mengen (z.B. 125 g) sowie unter sportlicher Anstrengung sehr gut verträglich. Darüber hinaus ist Isomaltulose zahnfreundlich und begünstigt die Körpereigene Fettverbrennung, wie Studien gezeigt haben (im Gegensatz zur Fructose).

Sind alle innosnack-Produkte wirklich gluten- und lactosefrei?
Ja, wir führen keine gluten- oder lactosehaltigen Rohstoffe im Haus (auch keine Haferprodukte). Daher werden  Kreuzkontaminationen verhindert und die Produkte sind für entsprechende Allergiker geeignet.

Wie ist es mit Fructose?

Die enthaltene Isomaltulose besteht zur Hälfte aus Fructose, wobei diese langsamer freigesetzt wird. 

Enthalten die innosnack-Produkte Feuchthaltemittel, Konservierungsmittel, Süßstoffe, Zuckeraustauschstoffe, künstliche Aromen oder Farbstoffe?
Nein

Sind innosnack-Produkte geeignet für Diabetiker?
Generell ja, insbesondere INNOBAR. Wir empfehlen langsam zu testen, die Verzehrmengen schrittweise zu erhöhen und den Blutzucker nach einer und 1,5 Stunden zu messen.
Isomaltulose hat einen glykämischen Index von 32, was sie zu einer niedrig glykämischen Zuckerart macht. 

Sind alle innosnack-Produkte vegan?
Ja, ohne Ausnahmen ist alles vegan, es ist also auch kein Honig enthalten oder Milchprodukte.

Stammen die Rohstoffe aus fairem Handel?

Alle Ölsaaten und Getreiden stammen aus fairem Handel (und biologischen Anbau). Bei den Anderen Rohstoffen sofern verfügbar.

Wie hoch ist das Porto und ab welchem Warenwert entfällt es?
Bis zu einem Warenwert von 50 € beträgt das Porto deutschlandweit pauschal 3,90 € inkl. MWSt.. Ab 50 € liefern wir kostenlos in Deutschland und nach Österreich.

Gibt es einen Mindestbestellwert?
Nein.

Wie bekomme ich einen Login für Händler oder Firmen?

Schreiben Sie uns an info@innosnack.de. Wir leiten alles in die Wege.

Kann aus anderen EU-Ländern bestellt werden?
Ja. Bei Bestellungen aus der EU werden 9,90 € (inkl. MWSt.) berechnet, unabhängig vom Warenwert.

Wie lange sind die Lieferzeiten?
In der Regel beträgt die Lieferzeit 2-3 Werktage. In der EU kann sich die Lieferzeit um ca. 2-3 Tage verlängern. Sollte die bestellte Ware nicht auf Lager sein, werden wir Sie sofort über die aktuelle Lieferzeit informieren.

Wie funktioniert die Bestellung auf Vorkasse?
Eine Rechnung wird an ihre angegebene E-Mail-Adresse geschickt (Eine pdf-Datei befindet sich im Anhang). Der Kaufpreis ist durch Überweisung auf das angegebene Konto zu zahlen. Die Ware wird 1-2 Werktage nach Geldeingang verschickt.

Wie löse ich meinen Gutscheincode ein?

Geben Sie Ihren Code im entsprechenden Fenster im Warenkorb ein. Je nachdem, um welche Art von Code es sich handelt, wird der Rabatt von der Gesamtrechnung abgezogen.

Wie kann ich den Lieferstatus meiner Bestellung überprüfen?
Auf Anfrage schicken wir Ihnen den Trackingcode bzw. den link zur Sendungsverfolgung zu (info@innosnack.de).

Was muss ich machen, wenn ich einen Qualitätsmangel entdeckt habe?

Beschreiben Sie den Mangel unter bestellung@innosnack.de und nennen Sie das Produkt und das MHD, sowie Ihre Bestellnummer. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.


Kann ich einen Newsletter bestellen?
Ja, indem Sie das Kästchen neben "für Newsletter eintragen" unter dem Menüpunkt "mein Konto" anklicken. Wenn Sie den Newsletter wieder abbestellen möchten, klicken Sie einfach auf den entsprechenden link, der unten in jedem Newsletter angebracht ist.

Kann ich auch telefonisch bestellen?
Momentan leider nur in Ausnahmen, wenn keine Onlinebestellung möglich ist.

Ein Artikel ist nicht verfügbar oder Ausverkauft. Bekomme ich eine Nachricht, wenn er wieder verfügbar ist?
Entweder informieren wir Sie über unseren Newsletter oder auf Anfrage unter bestellung@innosnack.de.